Volcanic Seven Summits

The Official Website of the Mount Damavand Guides

Climb Volcanic Seven Summits (V7S)

Es war einmal Vulkane geformt unseres Planeten, aber heute viele der weltweit herrlichen Vulkane erloschen. Vulkane sind die Heimat von seltenen Tieren und Pflanzen, einige der Lebewesen an den Hängen der Berge volcaninc sind nirgendwo sonst auf der Erde gefunden.

Volcano ist ein beliebtes Ziel für Kletterer, zu Vulkanen auch wegen der weniger Schwierigkeiten wandern, weil sie die schöne konische Form, die Bedeutung und die Isolierung eines Vulkans (nicht auf einen anderen Berg befestigt) mögen, mögen sie.

Es ist sehr beliebt, um die höchsten Berge auf jedem Kontinent zu klettern, rief die Seven Summits (7S). Eine einfachere Möglichkeit ist, die Volcanic Seven Summits (V7S) steigen und vermeiden Sie von 8000m Gipfel wie Mount Everest! Beim Erklimmen der Vulkan Seven Summits [Finden Sie die besten Link] geht, ist nicht schwer zu finden, wohin sie gehen!

Volcanic Seven Summits (sortiert nach Erhebung)

Die höchsten Vulkane auf jedem der sieben Kontinente betrifft.

1 - Ojos del Salado 6,893m - Südamerika
2 - Kilimanjaro 5,895m - Afrika
3 - Elbrus 5,642m - Europa
4 - Pico de Orizaba 5,636m - Nordamerika
5 - Damavand 5,670m - Asien
6 - Giluwe 4,368m - Australien
7 - Sidley 4,285m - Antarktis

Nevado Ojos del Salado, Der höchste Vulkan in den vulkanischen seven summits
Nevado Ojos del Salado 6,893 m (22,615 ft)
Der höchste Vulkan in den vulkanischen seven summits
Photo from Flickr - Wikimedia

1- Ojos del Salado

Meereshöhe: 6893 m (22,615 ft)
Bedeutung: 3688 m (12.100 ft)
Bewertet: 44.
Standort: Argentinien - Chile Grenze
Geologie Typ: Strato
Reichweite: Andes
Klettern Einfachste Route: Scramble

die höchste historisch aktiven Vulkan der Erde

Der höchste Vulkan in den vulkanischen sieben Gipfel ist Nevado Ojos del Salado 6893 m (22,615 ft). Es ist eine massive Stratovulkan in den Anden in der Argentinien-Chile Grenze Acerca 600 km nördlich von Aconcagua entfernt. Es también está der zweithöchste Berg in der westlichen Hemisphäre und südlichen Hemisphäre und der höchsten in Chile. Der höchste Berg in der westlichen Hemisphäre ist Aconcagua 6962 m. Ojos del Salado, wenn Lage in der Nähe der Atacama-Wüste, so esta Berg hat einen sehr trockenen Bedingungen nur Schnee auf dem Gipfel im Winter zu bleiben.

wenn auch in dichten Sommergewitter können den Bereich mit ein paar Meter Schnee zu bedecken. Der höchste See der Welt ist auf STI scrater stehen. Trotz der Trockenheit hat es eine ständige Kratersee 100 m Durchmesser acerca auf einer Höhe von 6390 m auf der östlichen Seite des Berges. Der Aufstieg auf die der Ojos del Salado ist vor allem Trekking bis auf den letzten Teil in der Nähe des Gipfels, ist eine schwierige Gerangel Das Seilen erfordern.

2- Kilimanjaro

Kibo Gipfel des Kilimanjaro
Meereshöhe: 5895 m (19.341 ft)
Bedeutung: 5885 m (19.308 ft)
Rang: 4.
Höchsten Berge Afrikas
Ort: Kilimanjaro Region, Tansania
Geologie Typ: Strato
Klettern einfachste Weg: Wanderung

Die zweithöchste Vulkan in V7S ist Mount Kilimanjaro 5895 m (19.341 ft). Es ist eine schlafende vulkanische Berg in Tansania. Diese große Stratovulkan besteht aus drei verschiedenen Vulkankegel zusammen: Kibo, dem höchsten; Mawenzi und Shira. Uhuru Peak ist der höchste Gipfel am Kibo den Kraterrand. Killi ist der höchste Berg in Afrika und der höchste freistehende Berg der Welt bei 5.895 Metern.

Tanzania National Parks, einer Regierungsbehörde, und der United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization Liste die Höhe des Uhuru Peak als 5.895 m (19.341 ft). Kibo ist ruhend und könnte wieder ausbrechen, es hat ausgasende Fumarolen in seinem Krater. Aber Mawenzi und Shira ausgestorben. Der letzte große Ausbruch hat tausend Jahren oder früher auf 150 datiert.

3- Mount Elbrus

Meereshöhe: 5642 m (18.510 ft)
Bedeutung: 4741 m (15.554 ft)
Rang: 10
Listing: Vulkanische Seven Summits
Ort: Mount Elbrus im Kaukasus-Gebirge gelegen, Russland
Reichweite: Kaukasus
Geologie Typ: Schichtvulkan (ruhend)
Klettern einfachste Weg: Grund Schnee / Eis klettern

Die dritte höchste Vulkan in V7S ist Mount Elbrus 5642 m (18.510 ft). Es hat zwei Gipfel, die beide ruhenden Vulkandome. Westgipfel Höhe ist 5642 (18.510 ft) Meter über dem Meeresspiegel und der Ostgipfel etwas niedriger bei 5.621 Metern (18.442 ft). Elbrus ist ein schlafender Vulkan in den westlichen Kaukasus, in Kabardino-Balkarien und Karatschai-Tscherkessien von Russland, in der Nähe der Grenze zu Georgien.

Mt. Höchste Berg Elbrus ist in den Bergen des Kaukasus und in Europa. Elbrus liegt 20 km nördlich des Hauptkamms des Großen Kaukasus und 65 km süd-südwestlich von der russischen Stadt Kislowodsk entfernt. Es verfügt über eine permanente Eiskappe, die 22 Gletscher speist.

4- Pico de Orizaba

Meereshöhe: 5636 m (18.491 ft)
Bedeutung: 4922 m (16.148 ft)
Rang: 7.
Listing: Vulkanische Seven Summits
Ort: Veracruz-Puebla, Mexiko
Geologie Typ: Strato
Klettern Einfachste Route: mittel Schnee / Eis klettern

Der vierte höchste Vulkan in V7S ist Pico de Orizaba oder Citlaltépetl 5636 m (18.491 ft). Es ist der höchste Gipfel in Mexiko und der höchste Vulkan in Nordamerika. Orizaba ist die zweitbekannteste Vulkangipfel der Welt nach Afrikas Kilimandscharo und der dritthöchste Berg in Nordamerika nach dem Mount McKinley und Mount Logan. Citlaltépetl in topographischen Vorsprung auf Rang 7 in der Welt. Der Vulkan ist derzeit ruhend, aber nicht mit der letzte Ausbruch im 19. Jahrhundert statt ausgestorben. Es ist ein Stratovulkan an der Grenze zwischen den Bundesstaaten Veracruz und Puebla.

Orizaba Spitze steigt dramatisch von der Küste des Golfs von Mexiko zu einer Höhe von 5636 m ü.dM; es hat einen topographischen Vorsprung von 4922 m. Über 110 km westlich des Hafens von Veracruz ist ihren Höhepunkt sichtbar Schiffe, die den Hafen in den Golf von Mexiko. Die Ostseite ist der steilste Seite des Vulkans und der nordwestlichen Gesicht der meisten allmähliche Seite. Die allmähliche Hängen der Nordwestseite des Vulkans ermöglicht die Anwesenheit von großen Gletschern und ist die am meisten befahrene Strecke für Wanderer unterwegs zum Gipfel zu nehmen.

5- Mount Damavand

Meereshöhe: 5671 m (18.606 ft)
Bedeutung: 4667 m (15.312 ft)
Rang: 12
Listing: Vulkanische Seven Summits
Wohnort: Damāvand in Iran
Ort Amol, Mazandaran, Iran
Reichweite: Alborz
Geologie Typ: Strato
Klettern einfachste Weg: Wanderung

Die fünfte höchste Vulkan in den vulkanischen sieben Gipfel ist Mount Damavand 5671 m (18.606 ft). Es ist der 12. höchste Bekanntheit der Erde (die Skala Mount Everest im Himalaya) in der Welt. Seine massive isoliert Strato weiss topographischen Vorsprung von über 4.600 m. Es ist der höchste Gipfel in den Nahen Osten, und der höchste Vulkan in Asien und die zweithöchste in nördlichen Hemisphäre.

Damavand ist eine perfekte Kegelform Vulkanberg im zentralen Teil des Alborz Mountains Iran an der Südküste des Kaspischen Meeres. Schnee bedeckt die Berge im Winter und die Oberteile in anderen Jahreszeiten. Schnee-Cap-und Cloud deckt den Gipfel gelegentlich. Damawand wird von vielen gut aussehenden Gipfel des Alborz-Kette umgeben.

6- Mount Giluwe

Meereshöhe: 4367 m (14.327 ft)
Bedeutung: 2507 m (8225 ft)
Listing: Vulkanische Seven Summits
Wohnort: Papua-Neuguinea
Geologie Typ: Erodiert Schildvulkan

Die sechste höchste Vulkan in V7S ist Mount Giluwe 4367 m (14.327 ft). Es befindet sich im südlichen Hochland der Provinz, Papua-Neuguinea entfernt. Giluwe ist eine alte Schildvulkan mit weiten Almwiesen. Mount Wilhelm ist der höchste Gipfel und Mt. Giluwe ist der zweithöchste Berg in Papua-Neuguinea.

Giluwe in der Southern Highlands Provinz. Alten vulkanischen Stecker bilden seine beiden Gipfel, mit der zentralen Spitze der höchste und einer Ost Spitze ca. 2 km (1,2 Meilen) entfernt auf 4.300 m (14.108 ft). Giluwe hat die Auszeichnung, den höchsten Vulkan auf dem australischen Kontinent und ist damit einer der Vulkan Seven Summits.

7- Mount Sidley

Meereshöhe: 4285 m (14.058 ft)
Bedeutung: 2517 m (8258 ft)
Listing: Vulkanische Seven Summits
Ort: Mount Sidley in Marie-Byrd-Land, Antarktis entfernt
Reichweite: Executive Committee Bereich
Geologie Typ: Schild Vulkan

Die siebte höchste Vulkan in den vulkanischen sieben Gipfel ist Mount Sidley 4285 m (14.058 ft), ist es das höchste schlafender Vulkan in der Antarktis und das letzte Mitglied der Vulkan Seven Summits (V7S). Diese massive Schildvulkan ist vor allem mit Schnee bedeckt. Es ist die höchste und eindrucksvollsten der fünf vulkanischen Bergen von Marie-Byrd-Land. Sidley Vulkan ist wenig selbst in der Bergwelt durch extrem entfernten Standort bekannt.

Mit einem Gipfel Höhe von 4285 Metern Mt. Sidley wurde von Rear Admiral Richard E. Byrd im Flugzeug entdeckt, im Jahre 1934. Die zweithöchste antarktischen Vulkan heißt Mount Erebus und ist in der Nähe von den USA und Neuseeland basiert auf Ross Island. Die erste aufgezeichnete Aufstieg zum Mount Sidley wurde durch ein Neuseeländer namens Bill Atkinson 1990.

Die siebte höchste Vulkan in den vulkanischen seven summits, Mount Sidley 4,285 m (14,058 ft)
Mount Sidley 4,285 m (14,058 ft)
Luftaufnahme der Mount Sidley Caldera aus dem Südwesten
Die siebte höchste Vulkan in den vulkanischen seven summits
Source: U.S. Navy photo - Wikimedia

More in MDIC

Informationsquelle für Damavand fünften Platz in vulkanischen seven summits V7S. Technische Informationen für die sichere Aufstiege in den Iran Mountain. Damawand Klettern, Trekking und Skitouren. Führende Bergreiseveranstalter im Iran. Geführte Skitouren zu Alburz. Umfangreiche Informationen zum Iran Abenteuertouren. Expedition Touren zu Zagros-Gebirge. Wandern Trekking-Tour Iran. Die notwendigen Informationen zum Wandern eine der Vulkan sieben Gipfel und der höchste Vulkan in Asien mit den erfahrensten iranischen Bergführer.

Ascend Volcanic Seven Summits V7S. Trek zum Nevado Ojos del Salado in Südamerika. Die Reise nach Kilimanjaro in Afrika und besuchen Tanzania National Parks, Klettern Mt. Elbrus im Kaukasus Russland Europa, Wanderung Pico de Orizaba oder Citlaltépetl in Mexiko Nord America.Ttrekking Tour nach Damavand in Alborz Mountains Asien, Wanderung zum Vulkan Giluwe in Papua-Neuguinea Australien. Klettertour auf den Berg Sidley Marie-Byrd-Land der Antarktis. Besuchen massiven stratovolcanos der Welt. Mount Everest im Himalaya.

de Volcanic Seven Summits MDIC14DEC17B
Contact-Us